Prophylaxe 

 

Professionelle Zahnreinigung - für gepflegte Zähne.

 

Zahnbeläge und Zahnverfärbungen sind nicht nur optisch unschön, sondern auch ein Nährboden für Bakterien – und damit die Ursache für Karies und Parodontitis. Regelmäßige Prophylaxe, also die professionelle Pflege von Zähnen und Zahnfleisch durch entsprechend geschultes Personal in der Zahnarztpraxis, beugt diesen Erkrankungen vor.

Bei einer Prophylaxe-Sitzung werden die Zähne mit Spezialinstrumenten und Ultraschall sanft gereinigt. Dabei werden Zahnbeläge (Plaque) entfernt – vor allem zwischen den Zähnen und am unteren Zahnhals, da, wo die Zahnbürste nur schwer hinkommt.
Die professionelle Reinigung ist wirksam bei äußeren Zahnverfärbungen, etwa durch Genussmittel wie Nikotin, Tee, Kaffee oder Rotwein, und zur Beseitigung bereits vorhandener bakterieller Beläge. Eine Prophylaxe-Sitzung dauert etwa eine Stunde.

 

In unserer Praxis wird die professionelle Zahnreinigung von examinierten Dentalhygienikerinnen durchgeführt. Sie haben ein dreijähriges Hochschulstudium zu allen Aspekten der Parodontologie absolviert. Damit garantieren sie unseren Patienten höchste Qualitätsstandards bei der professionellen Zahnreinigung, und zeichnen zugleich unsere Praxis in besonderem Maße aus. Denn das Berufsbild "Dental Hygienist" ist in Deutschland bisher wenig bekannt. Anders ist das in der Schweiz, in Skandinavien und den USA, wo die Bedeutung der Prophylaxe in der Mundgesundheit längst anerkannt und weitverbreitet ist. 

 

Wir nehmen uns Zeit für Sie. Einen Termin zur professonelle Zahnreinigung planen wir mit einer Zeitstunde. Die kosten für diese Behandlung tragen gesetzlich versicherte Patienten privat und privat versicherte Patienten haben die individuelle Möglichkeit die Kosten über ihre Versicherung abzuwickeln. Egal wie, ist es immer eine lohnende und zielgerichtete Investition in Ihre Mundgesundheit und die Zukunft Ihrer Zähne.


Weitere Informationen über PZR können Sie hier herunterladen.