Dr. Frank Meckbach


Zertifizierter Spezialist für Implantologie und Parodontologie

 

1990Approbation und Promotion in Frankfurt am Main
1991-1992Weiterbildung in Kapstadt, Oralchirurgie
1992-1993Stabsarzt "Zahnarzt" der Marine, Nordseeflotte
1994

Niederlassung in eigener Praxis mit Dr. Hegerl

1997-1998

Kammeranerkennung Implantologie & Parodontologie

2006

Postgraduate Paolo Malo Lissabon All-on-4

2007

Hospitationspraxis im Curriculum Implantologie der LzkH

2011

Seattle Study Club Specialist Network

 

Hightech für ein gesundes Lächeln

 

Technik ist seine Leidenschaft. Schon als Junge wollte Dr. Frank Meckbach verstehen, wie ein Motor funktioniert und warum ein Flugzeug fliegt. Später finanzierte er sich mit dem Reparieren von Autos das Studium. Das Studium der Zahnmedizin wohlgemerkt –zu dem Zeitpunkt hatte der gebürtige Dortmunder seine Begeisterung für Kurbelwellen und Zylinderköpfe bereits ins Private verlegt. Professionell faszinieren ihn seitdem Zahngesundheit und Zahnerhalt. Sowie Titan, Keramik und andere Hightech-Materialien, die in den Kiefer integriert werden können, um Zähne und Gebiss wiederherzustellen. Der Zahnarzt will den Patienten „ihr Lächeln zurückgeben“, denn „ein Lächeln mit gesunden Zähnen vermittelt Vitalität, Schönheit und gesteigerte Lebensqualität“. 

 

Nach Ende des Studiums in Frankfurt erwarb Meckbach Basis-Wissen im damals noch jungen Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie an der südafrikanischen Universitätsklinik Stellenbosch. Der Spezialist für festsitzenden Zahnersatz legt Wert darauf, dass „unsere Patienten sich gut beraten fühlen“. Wichtig dafür ist ihm das fachliche Zusammenspiel im Praxisteam – und das gemeinsame Credo: „Wir behandeln jeden Patienten so, wie wir auch uns selbst behandeln würden.“

 

Außerhalb der Praxis trifft man Frank Meckbach mal rudernd auf dem Main, mal am Start einer Oldtimerrallye. Und es ist nicht klar zu sagen, wann seine Augen mehr leuchten - beim Reden über seinen Beruf oder beim Schwärmen von E-Types & „Pagoden“.


Visitenkarte von Dr. Meckbach für Outlook herunterladen.


Meine Empfehlungen